Aktuelles › Offi­zi­el­ler Start der Optatec-Vir­tu­ell • Der neue digi­tale Markt­platz für die indus­tri­elle Welt ultra­mo­der­ner opti­scher Tech­no­lo­gien

Die Optatec, inter­na­tio­nale Fach­messe für opti­sche Tech­no­lo­gien, Kom­po­nen­ten und Sys­teme, ist mit der neuen digi­ta­len Mes­se­platt­form der Optatec-Vir­tu­ell offi­zi­ell gestar­tet. Nach der Ver­schie­bung des Mai­ter­mins auf Mitte Novem­ber 2020 hat das Mes­se­un­ter­neh­men Schall nun den neuen digi­ta­len Treff­punkt für Anbie­ter und Anwen­der der opti­schen indus­tri­el­len Fach­welt offi­zi­ell eröff­net. In attrak­ti­ven und opti­mal struk­tu­rier­ten digi­ta­len Show­rooms prä­sen­tie­ren die Aus­stel­ler der 15. Optatec kom­pakt ihre Mes­se­high­lights und Pro­dukt­in­no­va­tio­nen 2020, sowie ihre Live-Prä­sen­ta­tio­nen mit Hilfe der Web­cast-Funk­tion. Des Wei­te­ren gene­riert die Optatec-Vir­tu­ell als High-Tech-Schau­fens­ter für opti­sche Bau­ele­mente, Opto­me­cha­nik, Opto­elek­tro­nik, Faser­op­tik, Licht­wel­len­lei­ter, Laser­kom­po­nen­ten sowie Fer­ti­gungs­sys­teme durch eine indi­vi­du­elle Pro­blem­lö­sungs­an­frage die bes­ten Busi­ness-Kon­takte für das inter­na­tio­nale Fach­pu­bli­kum.

„Mit einer Prä­sen­ta­tion auf der vir­tu­el­len Optatec-Messe kön­nen wir neue Pro­dukte im pas­sen­den Umfeld dar­stel­len und so für unsere Kun­den und Part­ner in einer schwie­ri­gen Phase aktu­elle Infor­ma­tio­nen zu neuen Lösun­gen anbie­ten.“, so Tors­ten Glaschke, Ver­ant­wort­li­cher für die Optatec inner­halb der Ame­tek Ger­many GmbH, wel­che mit der Busi­ness­u­nit Zygo opti­sche Mess­tech­nik, hoch prä­zise Opti­ken und Optik Kom­po­nen­ten welt­weit ver­treibt.

Die im zwei­jäh­ri­gen Rhyth­mus statt­fin­dende Optatec ist für zahl­rei­che aus­stel­lende Unter­neh­men die inter­na­tio­nal wich­tigste Messe. Das glo­bal aner­kannte Bran­chenevent bie­tet nun mit der neuen Optatec-Vir­tu­ell den Aus­stel­lern der 15. Optatec bereits ab sofort die Mög­lich­keit, an einem digi­ta­len Markt­platz über­sicht­lich und kom­pakt ihre Mes­se­high­lights und Pro­dukt­in­no­va­tio­nen 2020 zu prä­sen­tie­ren. Mit­tels der the­ma­tisch fokus­sier­ten Such­ma­schine kön­nen die Fach­be­su­cher der vir­tu­el­len Messe die gewünsch­ten Infor­ma­tio­nen über die Mes­se­no­men­kla­tur per­fekt selek­tie­ren oder gezielt über die Stich­wort­ein­gabe rele­vante Tref­fer für ihr Busi­ness erzie­len.

Der Clou daran, die gene­rierte Tref­fer­liste ist funk­tio­nal. So hat der Besu­cher die Mög­lich­keit, an die Aus­stel­ler die­ser qua­li­fi­zier­ten Such­ergeb­nisse eine indi­vi­du­elle Pro­blem­lö­sungs­an­frage zu ver­sen­den, um ganz wie auf der rea­len Messe im Anschluss spe­zi­elle Lösungs­an­sätze gemein­sam zu erar­bei­ten. Anbie­ter und Anwen­der kön­nen sich damit opti­mal gebrieft auf den gemein­sa­men Weg der best­mög­li­chen Ziel­er­rei­chung für den indus­tri­el­len Pra­xis­all­tag bege­ben. Die News zu den Welt­pre­mie­ren, Pro­dukt­in­no­va­tio­nen und Dienst­leis­tun­gen der 15. Optatec ste­hen somit in der neuen Optatec-Vir­tu­ell solide struk­tu­riert an vor­ders­ter digi­ta­ler Pole­po­si­tion.

Smart ver­netz­ter Tech­no­lo­gie-Treff­punkt für Optatec-Besu­cher

„Die Optatec-Vir­tu­ell eröff­net uns eine zusätz­li­che, span­nende Mög­lich­keit, Kun­den über unsere Pro­dukte und Neu­ent­wick­lun­gen auf dem Lau­fen­den zu hal­ten. Wir möch­ten Neu­gierde und Inter­esse wecken und diese dann hof­fent­lich wie geplant im Novem­ber ´live und in Farbe´ im per­sön­li­chen Kon­takt auf der Optatec stil­len.“, freut sich Jes­sica Mül­ler, Mar­ke­ting Coor­di­na­tor der Satis­loh GmbH, einem füh­ren­den Maschi­nen­fa­bri­kant zur Her­stel­lung von Bril­len­glä­sern und fein­op­ti­schen Lin­sen.

Ganz im Sinne der neuen digi­ta­len Not­wen­dig­kei­ten war­tet der neue Tech­no­lo­gie-Treff­punkt für Optatec-Vir­tu­ell auch mit einer smar­ten Web­cast-Funk­tion auf. Der User kann mit die­ser Funk­tion sich zum einen direkt über den vir­tu­el­len Show­room des Anbie­ters zum gewünsch­ten Web­cast-Ter­min regis­trie­ren und zum ande­ren im Anschluss die Web­cast-Auf­zeich­nun­gen bis zum nächs­ten Mes­se­ter­min jeder­zeit online anschauen. So wird die vir­tu­elle Aus­gabe der Messe eben­falls ihrer Bedeu­tung als eine exzel­lente Wis­sens­platt­form gerecht, auf der die Fach­welt gezielt mit wert­vol­lem Know-how und fach­spe­zi­fi­schen Infor­ma­tio­nen auf dem Lau­fen­den gehal­ten wird.

Ob opti­sche Bau­ele­mente, Mate­ria­lien, Beschich­tun­gen, opto­me­cha­ni­sche Kom­po­nen­ten und Bau­ele­mente, Faser­op­tik, Licht­wel­len­lei­ter, Laser­kom­po­nen­ten, Pho­to­nik sowie Sys­te­men der addi­ti­ven Fer­ti­gung, der indus­tri­el­len Bild­ver­ar­bei­tung und der opti­schen Mess­tech­nik, die 15. Optatec schlägt die Brü­cke zwi­schen wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis sen, neuen Tech­no­lo­gien und prak­ti­scher Anwend­bar­keit – nun auch vir­tu­ell.

Das vir­tu­elle For­mat der Optatec ist ab sofort und ohne Zeit­li­mit welt­weit 24 Stun­den und 7 Tage die Woche für die best­mög­li­che Lead­ge­ne­rie­rung der qua­li­fi­zier­ten Fach­welt digi­tal ver­füg­bar. Auf dem Mes­se­ge­lände Frank­furt fin­det die nächste Optatec, inter­na­tio­nale Fach­messe für opti­sche Tech­no­lo­gien, Kom­po­nen­ten und Sys­teme, fin­det vom 17. – 19. Novem­ber 2020 statt, auch hier mit der erwei­ter­ten Reich­weite der Optatec-Vir­tu­ell.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.