Aktuelles › Doc­ter Optics SE • Neue Führungsspitze

  • Mar­tin Enen­kel zum 1. März 2021 als Vor­stand (CEO) der Unter­neh­mens­gruppe bestellt
  • Bis­he­ri­gen Vor­stand Hans-Jür­gen Brandt nach fast 50 Jah­ren Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit in Ruhe­stand verabschiedet

Der Auf­sichts­rat und die Geschäfts­lei­tung der Doc­ter Optics Gruppe stel­len die Wei­chen für die Zukunft. Mit Wir­kung zum 1. März 2021 wird Mar­tin Enen­kel (52) zum Vor­stand (CEO) der Unter­neh­mens­gruppe berufen.

Er folgt in die­ser Posi­tion Hans-Jür­gen Brandt, der für einen rei­bungs­lo­sen Wech­sel an der Spitze die Ein­ar­bei­tung für eine befris­tete Zeit noch beglei­tet, bevor er dann in den Ruhe­stand wechselt.

Nach sei­ner Aus­bil­dung als Elek­tri­ker und der Been­di­gung sei­nes inge­nieurs­tech­ni­schen Stu­di­ums der Opto­elek­tro­nik an der FH Aalen im Jahre 1996, enga­gierte sich Mar­tin Enen­kel kon­se­quent in nam­haf­ten deut­schen Indus­trie­un­ter­neh­men der Opto­elek­tro­nik, Sen­so­rik und Lichttechnik.

Dazu gehörte unter ande­rem eine fast 20-jäh­rige Tätig­keit für die Fir­men Phil­lips Tech­no­logy GmbH und vosla GmbH in der er ver­schie­dene stra­te­gi­sche und lei­tende Posi­tio­nen in den Bereich R&D, Pro­dukt- und Inno­va­ti­ons­ma­nage­ment sowie Mar­ke­ting und Ver­trieb durch­lief. Auch ein 3‑jähriger Auf­ent­halt als Pro­dukt Mar­ke­ting Mana­ger NAFTA in den USA in der Auto­mo­bil­stadt Detroit, Michi­gan war Teil sei­ner beruf­li­chen Laufbahn.

Zuletzt brachte Herr Enen­kel sein fun­dier­tes Fach­wis­sen und seine erwor­be­nen Kom­pe­ten­zen als VP & Head of Stra­te­gic Busi­ness Unit Indus­trial Solu­tion bei der Jen­op­tik AG (Opti­cal Sys­tems GmbH) ein. Dort war er unter ande­rem für die Berei­che Indus­trie­au­to­ma­tion, Safety & Secu­rity sowie Auto­mo­tive ver­ant­wort­lich. Er bringt damit eine für Doc­ter Optics pass­ge­naue Bran­chen und Manage­men­ter­fah­rung mit.

„Als aus­ge­bil­de­ter Opto­elek­tro­nik Inge­nieur glaube ich fest an die sichere Zukunft und an die Wei­ter­ent­wick­lung von Opti­ken in stra­te­gi­schen Fokus­märk­ten, auch außer­halb des heu­ti­gen Kern­ge­schäf­tes der Doc­ter Optics. Mit der Exper­tise der Doc­ter Optics, der außer­or­dent­li­chen Kun­den­re­pu­ta­tion und mit Hilfe des qua­li­fi­zier­ten Teams möchte ich die Firma wei­ter­hin zu pro­fi­ta­blen Wachs­tum füh­ren.“, so Mar­tin Enenkel.

 

Martin Enenkel, CEO Docter Optics SE
Mar­tin Enen­kel, CEO Doc­ter Optics SE

Pres­se­kon­takt
Doc­ter Optics SE
Mit­tel­weg 29
07806 Neu­stadt an der Orla
Germany

Kath­rin Scheffler
Cor­po­rate Marketing
Tel.: +49 36481/27–105
Fax: +49 36481/27–289
moc.scitporetcod@relffehcs.nirhtak
www.docteroptics.com

 

 

Doc­ter Optics SE, Neu­stadt an der Orla
Doc­ter Optics ist ein inter­na­tio­nal erfolg­rei­cher, mit­tel­stän­disch geführ­ter Her­stel­ler von opti­schen Kom­po­nen­ten und belie­fert als füh­ren­der OEM-Part­ner alle nam­haf­ten Schein­wer­fer­her­stel­ler in Europa, Asien und den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­rika. Die Unter­neh­mens­gruppe ist mit Ihren vier Kom­pe­tenz­zen­tren Auto­mo­tive, Express Glass Ser­vices, Opti­cal Sys­tems und Pre­cision Glass Com­pon­ents – modu­lar auf­ge­stellt und bie­tet sei­nen Kun­den ein hohes Wert­schöp­fungs­po­ten­zial. Welt­weit beschäf­tigt Doc­ter Optics rund 700 Mit­ar­bei­ter. Neben dem moder­nen Fir­men­haupt­sitz in Neu­stadt an der Orla (Thüringen/Deutschland) befin­den sich wei­tere Toch­ter­un­ter­neh­men in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­rika, in Korea und der Tsche­chi­schen Repu­blik sowie zusätz­li­che Ver­triebs­nie­der­las­sun­gen in China und Japan. Doc­ter Optics ver­fügt über erst­klas­sige Refe­ren­zen in den Berei­chen Auto­mo­tive, Beleuch­tungs­op­tik, Bio­me­trie, Druck, Sicherheit/Überwachung und Medizintechnik.