Quan­ten­tech­no­lo­gie · Die Betei­li­gung der deut­schen Wirtschaft

Ein vir­tu­el­ler Work­shop von PHOTONICS GERMANY

Photonics Germany_SignetDie zur­zeit größ­ten Märkte für Quan­ten­tech­no­lo­gien sind die öffent­li­che For­schung an Uni­ver­si­tä­ten und Insti­tu­ten und die nicht-öffent­li­che For­schung im Bereich der KI und Sicher­heits­an­wen­dun­gen. Gefragt sind hier »Quan­tum enab­ling tech­no­lo­gies« in gro­ßer Breite. In Deutsch­land wer­den diese Märkte zumeist von klei­nen oder mitt­le­ren hoch­spe­zia­li­sier­ten Unter­neh­men (KMU) bedient. Unter­stützt wird die­ser Markt durch Her­stel­ler von Labor­aus­stat­tung, Laser­sys­te­men, Vakuum- oder Kryo-Aus­rüs­tung, Spe­zi­al­ka­me­ras, Detek­to­ren und Quel­len sowie all­ge­mei­ner Messtechnik.

 

AGENDA

  • Begrü­ßung
  • Fach­vor­trag »Glass-based quan­tum pho­to­nic packaging«
    Hen­ning Schrö­der · Wojciech Lewo­czko-Adamc­zyk – Fraun­ho­fer-Insti­tut für Zuver­läs­sig­keit und Mikro­in­te­gra­tion IZM
  • Fach­vor­trag »Sin­gle Pho­ton Coun­ting in den opti­schen Quantentechnologien«
    Andreas Bül­ter · Pico­Quant GmbH
  • Vor­trag »The DLR Quan­tum Com­pu­ting Initiative«
    Dr. Robert Axmann · Uwe Knodt · DLR Quan­tum Computing
  • Vor­stel­lung »Agenda Quan­ten­sys­teme 2030«
    Tho­mas Glä­ßer · Pho­to­nics BW
  • Fra­gen, Dis­kus­sion und wei­te­res Vorgehen

 

VERANSTALTER

Die Work­shopreihe wird von PHOTONICS GERMANY, dem Zusam­men­schluss von SPECTARIS und Opt­ec­Net Deutsch­land, orga­ni­siert. Pho­to­nics Ger­many ver­tritt die Mit­glie­der des Indus­trie­ver­ban­des für Optik, Pho­to­nik, Ana­ly­tik und Medi­zin­tech­nik SPECTARIS und des Dach­ver­ban­des der regio­na­len Inno­va­ti­ons­netz­werke für Opti­sche Tech­no­lo­gien Opt­ec­Net Deutsch­land mit ins­ge­samt mehr als 600 deut­schen Unter­neh­men, For­schungs- und Bildungseinrichtungen.

Die Regis­trie­rung der Teil­neh­men­den über­nimmt Opto­Net e.V.

 


TEILNAHME & BUCHUNGSKONDITIONEN

Die Ver­an­stal­tung kann ab sofort gebucht wer­den, ist kos­ten­frei und erfolgt auf Ein­la­dung durch Pho­to­nics Ger­many. Recht­zei­tig vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn erhal­ten Sie per Email die Zugangs­da­ten für die digi­tale Workshopplattform.

 


HINWEIS

Mit Absen­dung die­ses Anmel­de­for­mu­lars stim­men Sie zu, dass Ihr Name auf einer Teil­neh­mer­liste geführt wird, die den übri­gen Teil­neh­mern zur Ver­fü­gung steht. Sie neh­men damit auch zur Kennt­nis, dass Bil­der der Ver­an­stal­tung auf unse­ren Web­sei­ten und unse­ren sozia­len Medien gezeigt wer­den können.

 

Ver­an­stal­tungs­form

Online

Kon­takt

Opto­Net e.V. im Auf­trag von Pho­to­nics Germany

Tho­mas Bauer
ed.anej-tenotpo@reuab.samoht
http://www.optonet-jena.de

Diese Ver­an­stal­tung buchen

Buchun­gen sind für diese Ver­an­stal­tung nicht mehr möglich.