Resi­li­enz im Praxis-Check

Resi­li­enz beschreibt die Fähig­keit, kon­struk­tiv mit schwie­ri­gen Situa­tio­nen, Ent­täu­schun­gen und per­sön­li­chen Her­aus­for­de­run­gen umzu­ge­hen. Sie för­dert nicht nur unser Wohl­be­fin­den und Zufrie­den­heit, son­dern erhöht auch unsere Stress­re­sis­tenz und Leis­tungs­fä­hig­keit im betrieb­li­chen All­tag. Gerade in tur­bu­len­ten Zei­ten ist sie unser inne­rer Schutz­schild und führt zu einer per­sön­li­chen Rei­fung auch nach ein­schnei­den­den Erleb­nis­sen. Wir kön­nen unsere Resi­li­enz bewusst stär­ken, indem wir gewisse Schutz­fak­to­ren gezielt auf- und aus­bauen. Es sind v.a. die klei­nen, aber kon­se­quent geleb­ten Ver­än­de­run­gen des All­tags, die die per­sön­li­che Resi­li­enz stärken.

In die­sem 3‑stündigen Work­shop erhal­ten Sie einen Über­blick über die wich­tigs­ten Hand­lungs­fel­der der Resi­li­enz, die sich in der betrieb­li­chen Bera­tungs- und Coa­ching­pra­xis als beson­ders wirk­sam erwie­sen haben. Wir geben Ihnen viele prak­ti­sche Tools und Übun­gen an die Hand, die Sie im All­tag bewusst ein­set­zen kön­nen, um auch für schwie­rige und stres­sige Zei­ten gut gerüs­tet zu sein.

INHALTE

  • Defi­ni­tion von Resi­li­enz und wich­tige Schutzfaktoren
  • Erken­nen von Warnsignalen
  • Tools zur geziel­ten Stär­kung der Resilienz
    – Der Ener­gie­spei­cher: Geziel­ter Ein­satz von Kraftquellen
    – Der Cir­cle of Influ­ence: Kon­se­quente Aus­rich­tung auf Handlungsspielräume
    – Glau­bens­sätze: Bewuss­ter Umgang mit dem „inne­ren Richter“
    – Ihr per­sön­li­cher Wer­te­ka­non: Die Suche nach pas­sen­den Sinnquellen
    – Acht­sam­keit: Die Kunst des Innehaltens
  • Raum für Fra­gen und Austausch

REFERENT:INNEN

Daniel Wend ist Diplom-Psy­cho­loge mit lang­jäh­ri­ger Füh­rungs- und Bera­tungs­er­fah­rung. Seit 10 Jah­ren lei­tet er die psy­cho­so­ziale Bera­tungs­stelle der Deut­schen Luft­hansa AG und unter­stützt Füh­rungs­kräfte (auch in ande­ren Unter­neh­men), ihre Kom­pe­ten­zen im Bereich „Füh­rung und Psy­chi­sche Gesund­heit“ auf­zu­bauen. Im Rah­men sei­ner Luft­hansa-Tätig­keit war er zudem für die psy­cho­lo­gi­sche Nach­sorge der Ger­manwings-Ange­hö­ri­gen nach dem Absturz 2015 zustän­dig und hat 2021 in der Kate­go­rie „BGM“ für seine Abtei­lung den Deut­schen Per­so­nal­wirt­schafts­preis gewonnen.

Bir­git Keil nach­dem sie viele Jahre im Bereich Mar­ke­ting­kom­mu­ni­ka­tion bei der Luft­hansa tätig war ist Bir­git Keil seit 2007 als Per­so­nal­ent­wick­le­rin bei der Luft­hansa Group ange­stellt. In der übri­gen Zeit unter­stützt sie als sys­te­mi­sche The­ra­peu­tin und Gesund­heits­coach mit eige­ner Pra­xis Men­schen auf ihren Lebens­weg. Dabei arbei­tet Frau Keil bedarfs- und pro­zess­ori­en­tiert und bedient sich gerne aus dem viel­fäl­ti­gen sys­te­mi­schen Metho­den­kof­fer. Ihr ist es wich­tig, dass ihre Kli­en­ten ins Den­ken, Füh­len und in Bewe­gung kom­men und selbst auf die rich­ti­gen Lösun­gen sto­ßen. Gerne darf dies Spaß machen und auch mal emo­tio­nal werden!

 

DETAILS & BUCHUNG »

Ver­an­stal­tungs­form

Online

Kon­takt

Avance Aca­demy GmbH
Kati Birch-Hirsch­feld

+49 3641 2274949
ue.ymedacaecnava@ofni