Aktuelles › Jen­op­tik erhält lang­fris­ti­gen Auf­trag über die Lie­fe­rung von Infra­rot-Opti­ken

Jen­op­tik lie­fert spe­zia­li­sierte, anspruchs­volle Infra­rot-Opti­ken an Rhein­me­tall.

Der auf Pho­to­nik spe­zia­li­sierte Tech­no­lo­gie-Kon­zern Jen­op­tik wird im Zeit­raum 2020 bis 2025 infra­rotop­ti­sche Kom­po­nen­ten an ein deut­sches Sys­tem­haus für Ver­tei­di­gungs- und Sicher­heits­tech­nik lie­fern. Der kürz­lich mit Rhein­me­tall abge­schlos­sene Rah­men­ver­trag hat einen Auf­trags­wert im obe­ren ein­stel­li­gen Mil­lio­nen-Euro-Bereich. Gegen­stand der Lie­fe­run­gen sind kun­den­spe­zi­fisch ent­wi­ckelte Infra­rot-Opti­ken hoher Qua­li­tät und Prä­zi­sion für den Ein­satz in Land­fahr­zeu­gen zum Schutz der Sol­da­ten im Ein­satz.

Jen­op­tik ist ein füh­ren­der Her­stel­ler von opti­schen Kom­po­nen­ten und Sys­te­men für den infra­ro­ten Spek­tral­be­reich, mit dem Fokus auf indi­vi­du­ell auf Kun­den­an­for­de­run­gen ange­passte OEM-Lösun­gen. Hier greift das Unter­neh­men auf ein lang­jäh­ri­ges und brei­tes Wis­sen in der Her­stel­lung von Opti­ken und deren Beschich­tung zum Schutz und zur Qua­li­täts­ver­bes­se­rung sol­cher opti­schen Ele­mente zurück.

Über Jen­op­tik und die Divi­sion Light & Optics

Als glo­bal agie­ren­der Tech­no­lo­gie-Kon­zern ist Jen­op­tik mit den drei pho­to­ni­schen Divi­sio­nen Light & Optics, Light & Pro­duc­tion und Light & Safety im Markt tätig. Opti­sche Tech­no­lo­gien sind die Basis unse­res Geschäfts: Mit dem über­wie­gen­den Teil unse­res Pro­dukt- und Leis­tungs­spek­trums sind wir in der Pho­to­nik tätig. Zu unse­ren Schlüs­sel­märk­ten zäh­len vor allem die Halb­lei­ter­aus­rüs­tung, Medi­zin­tech­nik, Auto­mo­tive und Maschi­nen­bau, Ver­kehr, Luft­fahrt sowie die Sicher­heits- und Wehr­tech­nik. Jen­op­tik ist an der Frank­fur­ter Wert­pa­pier­börse notiert, beschäf­tigt über 4.100 Mit­ar­bei­ter welt­weit und erzielte im Geschäfts­jahr 2019 einen Umsatz von rund 855 Mio Euro.

Die Divi­sion Light & Optics ist ein welt­weit akti­ver OEM-Anbie­ter von Lösun­gen und Pro­duk­ten, die auf pho­to­ni­schen Tech­no­lo­gien basie­ren. Jen­op­tik bie­tet ein brei­tes Leis­tungs­spek­trum und ver­eint dabei umfas­sen­des Fach­wis­sen aus Optik, Laser­tech­nik, digi­ta­ler Bild­ver­ar­bei­tung, Opto­elek­tro­nik und Soft­ware aus mehr als 25 Jah­ren Erfah­rung. Zu ihren Kun­den gehö­ren füh­rende Anla­gen- und Maschi­nen­bauer sowie Gerä­te­her­stel­ler in Berei­chen wie Halb­lei­ter­aus­rüs­tun­gen, Laser­ma­te­ri­al­be­ar­bei­tung, Medi­zin­tech­nik und Life Sci­ence, Indus­trie­au­to­ma­tion, Auto­mo­tive & Mobi­lity sowie Sicher­heit und wis­sen­schaft­li­che Insti­tute.

Als Ent­wick­lungs- und Pro­duk­ti­ons­part­ner bün­delt Jen­op­tik in der Divi­sion Light & Optics ent­schei­dende Schlüs­sel­tech­no­lo­gien, hebt dadurch markt- und kun­den­spe­zi­fi­sche Sys­teme auf eine neue Stufe und deckt so den wach­sen­den Bedarf an höher inte­grier­ten Pho­to­nik-Lösun­gen. Die dabei ein­ge­setz­ten Sys­teme, Module und Kom­po­nen­ten hel­fen unse­ren Kun­den, ihre zukünf­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen mit Hilfe pho­to­ni­scher Tech­no­lo­gien opti­mal zu meis­tern.

Die voll­stän­dige Pres­se­mit­tei­lung fin­den Sie hier.

Kon­takt

Denise Thim
JENOPTIK l Light & Optics
Kom­mu­ni­ka­tion & Mar­ke­ting
+49 3641 65–4366
moc.kitponej@miht.esined

Sabine Bar­ne­kow
JENOPTIK AG
Inves­tor Rela­ti­ons
+49 3641 65–2156
moc.kitponej@wokenrab.enibas