Aktuelles › Neuer Lei­ter für ZEISS Rese­arch Micro­scopy Solu­ti­ons

Dr. Michael Albiez über­nimmt die Lei­tung ab 1. Okto­ber 2019

Am 1. Okto­ber 2019 hat Dr. Michael Albiez (43) bei ZEISS die Lei­tung des Stra­te­gi­schen Geschäfts­be­reichs Rese­arch Micro­scopy Solu­ti­ons (RMS) über­nom­men. Zudem wurde er zum Vor­sit­zen­den der Geschäfts­füh­rung der Carl Zeiss Micro­scopy GmbH beru­fen.

Dr. Michael Albiez folgt damit auf Dr. Mar­kus Weber (46), der mit Wir­kung zum 1. Okto­ber 2019 zum Lei­ter der Sparte Semi­con­duc­tor Manu­fac­tu­ring Tech­no­logy und zum Vor­stands­mit­glied der Carl Zeiss AG beru­fen wurde.

Dr. Michael Albiez wurde 2018 als Chief Ope­ra­ti­ons Offi­cer (COO) Mit­glied des RMS Füh­rungs­teams und Lei­ter des RMS Stand­orts in Jena. Zuvor ver­ant­wor­tete er das Pro­duct Cen­ter Elec­tron Micro­scopy. Unter sei­ner Füh­rung haben sich das Geschäfts­vo­lu­men sowie die Pro­fi­ta­bi­li­tät der ZEISS Elek­tro­nen­mi­kro­sko­pie sehr erfolg­reich ent­wi­ckelt. Seit März 2019 lei­tet Michael Albiez der­zeit auch das Pro­duct Cen­ter der Licht­mi­kro­sko­pie.

„Wir dan­ken Mar­kus Weber für sein außer­or­dent­lich erfolg­rei­ches und hohes Enga­ge­ment. Er hat wich­tige Wei­chen­stel­lun­gen für die Zukunft des Mikro­sko­pie­ge­schäfts bei ZEISS vor­ge­nom­men, die ein sta­bi­les Fun­da­ment für die erfolg­rei­che wei­tere Ent­wick­lung dar­stel­len,“ so Dr. Jochen Peter, Vor­stands­mit­glied der Carl Zeiss AG und dort zustän­dig für die Sparte Indus­try Qua­lity and Rese­arch. „Michael Albiez war Teil des Teams, das für die­sen Erfolg ver­ant­wort­lich ist. Er kennt durch seine lang­jäh­rige Erfah­rung den Markt, die Kun­den und unse­ren Bereich sehr gut und steht somit auch für eine kon­ti­nu­ier­li­che Ent­wick­lung,“ so Jochen Peter wei­ter.

Dr. Michael Albiez (43) hat an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz stu­diert und an der Ruprecht-Karls-Uni­ver­si­tät Hei­del­berg pro­mo­viert. Bei ZEISS star­tete er 2005 in der Ent­wick­lungs­ab­tei­lung der Carl Zeiss NTS GmbH und war seit 2015 für das Pro­duct Cen­ter Elec­tron Micro­scopy ver­ant­wort­lich. Im Jahr 2018 wurde er Mit­glied des Manage­ment­teams des Stra­te­gi­schen Geschäfts­be­reichs Rese­arch Micro­scopy Solu­ti­ons und der Geschäfts­füh­rung der Carl Zeiss Micro­scopy GmbH. Damit ein­her ging auch seine Beru­fung zum Lei­ter des Stand­orts Jena für RMS.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Pres­se­kon­takt
Kris­tin Unger
ZEISS Rese­arch Micro­scopy Solu­ti­ons
Tele­fon: +49 3641 64–3402