Aktuelles › OQmen­ted · Startup eröff­net F&E‑Standort für Optik in Jena

Das Startup baut ein Exper­ten­team in der ›Licht­stadt‹ auf und bie­tet die Chance, Tech­no­lo­gie für das Meta­verse zu gestalten

OQmen­ted, ein Tech­no­lo­gie­füh­rer für MEMS-basierte AR/VRDisplay und 3D Sen­sing-Lösun­gen, hat einen neuen Stand­ort in Jena eröff­net. Die­ser Schritt unter­stützt die stra­te­gi­sche Ent­schei­dung der Firma, ihre Lösun­gen als kom­plette Sys­teme zu ent­wi­ckeln, mit Optik als inte­gra­lem Bestand­teil. Jena hat ein inter­na­tio­na­les Renom­mee für Optik und Pho­to­nik und behei­ma­tet mul­ti­na­tio­nale Kon­zerne genauso wie Star­tups, zwei Uni­ver­si­tä­ten und zwölf For­schungs­in­sti­tute. Das lokale For­schungs- & Ent­wick­lungs­team wird OQmen­ted-Pro­dukte durch zusätz­li­che Exper­tise verbessern.

„Wir sind begeis­tert, ein Teil von Jenas sehr inno­va­ti­vem und dyna­mi­schem Öko­sys­tem zu wer­den und von dem Zugang zu Geschäfts­part­nern und dem außer­ge­wöhn­li­chen Talent dort zu pro­fi­tie­ren,“ so Tho­mas von Wan­toch, CEO/CFO und Co-Grün­der von OQmen­ted. „Wir erwar­ten uns bis Ende des Jah­res per­so­nell zu ver­dop­peln. Einer der Schwer­punkt­be­rei­che, den wir stär­ken möch­ten, wird das Optik­team in Jena sein. Bei uns zu arbei­ten bie­tet die Chance, tat­säch­lich Ein­fluss zu haben auf etwas so Gro­ßes wie die nächste Inter­net­re­vo­lu­tion, das Metaverse.“

OQmen­teds voll­in­te­grierte LBS-basierte (Laser Beam Scan­ning) Pro­jek­ti­ons­sys­teme sind eine Schlüs­sel­tech­no­lo­gie für modi­sche und leichte AR-Bril­len. Diese all­tags­taug­li­chen Bril­len lie­fern die Hard­ware, um unsere phy­si­sche Welt mit vir­tu­el­lem Inhalt und Rea­li­tä­ten zu ver­schmel­zen, also eine immer­sive Welt zu kre­ieren, das Meta­verse. Um die­sen neu ent­ste­hen­den Mas­sen­markt zu bedie­nen, ist es OQmen­teds Ziel, für neue Pro­dukt­ar­ten die kon­ven­tio­nelle Optik zu inno­vie­ren und sie mit ihrem Mikro­fer­ti­gungs­ver­fah­ren zu kombinieren.

Über OQmen­ted

OQmen­ted ist eine Deep Tech-Firma, die ultra-kom­pakte LBS-Pro­jek­to­ren für Aug­men­ted Rea­lity-Geräte und Best-in-Class 3D Sen­sing-Lösun­gen für mobile und feste Appli­ka­tio­nen ent­wi­ckelt und ver­kauft. Das ein­zig­ar­tige Lis­sa­jous Scan-Mus­ter in Kom­bi­na­tion mit der Vaku­ums-Ver­kap­se­lungs-Tech­no­lo­gie und geschütz­ter Elek­tro­nik und Soft­ware ermög­licht neue Pro­dukt­ka­te­go­rien in der Kon­sum­gü­ter- und ver­schie­de­nen ande­ren Indus­trien. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen: www.oqmented.com

Kon­takt

Judith Woehl
OQmen­ted | Public Relations
Email: moc.detnemqo@aidem

Stand­ort Jena

Moritz-von-Rohr-Str. 1a
07745 Jena

 

Bild: Copy­right by: C. Häcker (Jen­a­Kul­tur)