OptoNet-Mitglied › BATOP GmbH

Die BATOP GmbH wurde im Jahre 2003 gegrün­det und hat sich auf die Epi­ta­xie nicht­li­near-opti­scher Halb­lei­ter­bau­ele­mente spe­zia­li­siert. Dazu gehö­ren sät­tig­bare Absor­ber (SAM – satura­ble absor­ber mir­rors; SOC satura­ble out­put cou­p­lers) für die Laser­tech­nik, SANOS (satura­ble noise sup­pres­sor) für die opti­sche Signal­auf­be­rei­tung und pho­to­lei­tende Anten­nen (PCA – pho­to­con­duc­tive anten­nas) für die Erzeu­gung und den Nach­weis von Terahertz-Strahlung.
BATOP wachst ein­kris­tal­line GaAs/AlAs/AlGaAs/InGaAs Schicht­sys­teme auf GaAs-Wafern für opto­elek­tro­ni­sche Halb­lei­ter­bau­ele­mente, pro­zes­siert die Halb­lei­ter­wa­fer, mon­tiert und tes­tet die Bauelemente.