OptoNet-Mitglied › Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­park Jena GmbH

Seit der Grün­dung im Jahr 1991 unter­stützt und för­dert der Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­park Jena mehr als 280 junge, tech­no­lo­gie­ori­en­tierte Unter­neh­men aus den Berei­chen Nano- und Mikro­sys­tem­tech­nik, Sen­so­rik und Optik, Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Soft­ware­ent­wick­lung sowie Medi­zin- und Umwelt­tech­nik.
Der Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­park Jena ent­fal­tete seit sei­ner Inbe­trieb­nahme eine große Aus­strah­lungs­kraft als »Anner­kann­tes Inno­va­ti­ons­zen­trum« des Bun­des­ver­ban­des der Deut­schen Innovations‑, Tech­no­lo­gie- und Grün­der­zen­tren und ent­wi­ckelte sich zu einem der Kris­tal­li­sa­ti­ons­kerne der geleb­ten Alli­anz von Wis­sen­schaft, Unter­neh­men und Grün­der­geist in der Tech­no­lo­gie­re­gion Jena. Der Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­park bie­tet erschwing­li­che Büro‑, Werk­statt- und Labor­räume ab 18m² mit ent­spre­chen­dem tech­ni­schen Ser­vice, eine bedarfs­ge­recht aus­ge­rich­tete Infra­struk­tur sowie beste Rah­men­be­din­gun­gen in der Start­phase von Neu­grün­dun­gen. Dazu zählt auch die Ein­bin­dung in die Öffent­lich­keits­ar­beit und der Zugang zu tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Netz­wer­ken.