Aktuelles › Zwei Neu­zu­gänge im Opto­Net · Flu­IDect GmbH & OQmen­ted GmbH

Dass die Start-up-Szene in der Thü­rin­ger Pho­to­nik an Fahrt gewon­nen hat, ist inzwi­schen kein Geheim­nis mehr. Umso mehr freuen wir uns über zwei Neu­zu­gänge im Netz­werk, die mit ganz unter­schied­li­chen Tech­no­lo­gien den Markt erobern wollen.

Unser 109. Mit­glied ist das Unter­neh­men Flu­IDect GmbH: die bei­den Grün­der Dr. Tobias Schrö­ter und Dr. Michael Him­mel­haus wol­len eine fort­schritt­li­che Patho­gen­ana­lyse in Gerä­ten im Taschen­for­mat direkt an den Pro­duk­ti­ons­stand­ort brin­gen und so eine naht­lose Pro­zess­über­wa­chung und ‑steue­rung ermöglichen.

→ Flu­IDect in der Mitgliederdatenbank

Neu in Thü­rin­gen – und zwar aus guten Grün­den – ist die Firma OQmen­ted. In Nord­deutsch­land behei­ma­tet und seit Kur­zem mit einem Ent­wick­lungs­team in Jena, beschäf­tigt sich OQmen­ted mit MEMS-Spie­gel­tech­no­lo­gien für Anwen­dun­gen im Con­su­mer- und Industriebereich.

→ OQmen­ted in der Mitgliederdatenbank

 

Mit den bei­den Unter­neh­men sind seit Jah­res­be­ginn ins­ge­samt 6 neue Mit­glie­der an Bord und wir errei­chen erst­mals die magi­sche Gesamt­zahl von 110!